Unser Buchtipp
Herbst / Winter 2017
Home Impressum Facebook Blog
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Klassik, Lyrik, Anthologien Anthologie, Lyrik
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Geschichte, Politik Kulturgeschichte, Philosophie
Geschichte, Politik Geschichte, Zeitgeschehen
Nachschlagewerke, Sachbücher Sachbücher, Nachschlagewerke
Bildbände, Reiseliteratur Bildbände, Reiseliteratur
Kunst, Musik Kunst, Musik
Hobby, Freizeit Hobby, Freizeit
Ernährung, Gesundheit Kochen, genießen
Hörbücher Hörbücher, Musik
Sprachen lernen Sprachen lernen
Das besondere Geschenk Das besondere Geschenk
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kinderbuch, Jugendbuch Kalender
Hörbücher, Musik

Gebrauchsanweisung für das Leben Gebrauchsanweisung für das Leben
Autorenlesung

Die Essenz des Lebens, wie wollte man sie in Worte fassen und besingen? Was, wenn nicht das Leben selbst, birgt mehr Fragen, mehr Abgründe, mehr Genialität und Irrsinn, Heldentaten, Niedertracht? Altmann nennt sein Projekt selbst "Gipfel des Übermuts" und doch gelingt es ihm, Geschichten zu erzählen, die tief in Herz und Hirn fahren und weise sind. Tauchen Sie mit dem mehrfach ausgezeichneten renommierten deutschen Autor von Reiseliteratur ein in die Geheimnisse, Abgründe und Höhenflüge des Lebens. "Altmanns Daseinsenthusiasmus ist mitreißend." (WDR 5 Bücher)
GRIOT, 6 CDs, Laufzeit: 349 Min., ungekürzte Originalfassung, € 24,90

Kirsten Boie - ThaboKirsten Boie
Thabo
Detektiv und Gentleman
Der Rinder-Dieb

Als ein ganzes Dorf in der Nähe der Lion Lodge niederbrennt und eine Rinderherde unter mysteriösen Umständen verschwindet, ist klar: Das ist ein neuer Fall für Thabo und seine Freunde! Sie finden heraus, dass eine bevorstehende Hochzeit damit zu tun hat: PC Sipho möchte seine Freundin Duduzile heiraten und deshalb muss er viele Rinder als Brautgeld bezahlen. Klar, dass er beschuldigt wird, die Herde gestohlen zu haben. Aber ist das nicht viel zu offensichtlich? Der junge Sprecher Hendrik Kleinschmidt leiht dem charmanten Thabo wieder seine unverwechselbare Stimme: spannend und unterhaltsam!
JUMBO, ab 9 J., 4 CDs, Laufzeit: 360 Min., € 17,-

Matthias Brandt - RaumpatrouilleMatthias Brandt
Raumpatrouille
Geschichten

Ein Astronautenanzug ist es, den sich der Junge Anfang der 1970er von dem Geld kauft, das eigentlich für Schulbücher bestimmt gewesen wäre. Für den Helm reicht das Geld nicht, aber die Fantasie. Der Schauspieler Matthias Brandt liest sie selbst, die Geschichten aus der Kindheit in Bonn, aus dem Kanzlerbungalow mit der massiven Eichenschrankwand im Wohnzimmer. Er erzählt von Patrouillen durch die Interimshauptstadt, von Personenschützern, denen zu entkommen ein Spiel ist, von der wohltuenden Geborgenheit bei der Mutter. Kindheitserinnerungen, aber auch ein Zeitbild, schlicht und mit viel spürbarer Tiefe.
TACHELES!, 3 CDs, Laufzeit: 196 Min., € 20,-

Ensemble Noisten - Tanz Jerusalem!Ensemble Noisten
Tanz Jerusalem!
Unsere Lieder auf deinen Lippen

Weltmusik und Poesie aus drei Religionen hat das Ensemble Noisten in diesem außergewöhnlichen Projekt zusammengetragen. Mitreißende Klezmermusik, sehnsuchtsvolle Melodien arabischer Sufi-Ney-Musiker und Bachkompositionen erklingen neben poetischen Texten des jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber, des christlichen Mystikers Meister Eckhart und des persischen Dichters Rumi. Von Nina Hoger und Felix von Manteuffel ansprechend gelesen, setzt die vielseitige Sammlung ein engagiertes Zeichen gegen Fundamentalismus und politischen Missbrauch von Religion.
GRIOT, 1 CD, Laufzeit: 75 Min., 20-seitiges, Begleitheft, € 19,80

John Galsworthy - Die Forsyte SagaJohn Galsworthy
Die Forsyte Saga
Gelesen von Thomas Dehler

Der Rechtsanwalt Soames Forsyte kann sich wirklich alles leisten: Rennställe, Kunstwerke, Häuser und natürlich eine bildhübsche Frau. In seinem grenzenlosen Verlangen nach Besitz ist er ein typischer Vertreter des Viktorianischen Zeitalters. Als sich seine Gattin Irene in den von ihm mit einem Hausbau beauftragten jungen Architekten Philip Bosinney verliebt, treibt Forsyte ihn als Rache mit einem Prozess kurzerhand in den Ruin. Ein großartiges Gesellschaftsporträt des Nobelpreisträgers Galsworthy. Den berühmten Klassiker gibt es jetzt endlich in ungekürzter Lesung zu hören!
AUDIOBUCH, 32 CDs in Klappbox mit Booklet, Laufzeit: 2443 Min., bis 31.12.2017, € 98,-, danach € 128,-

GeistergeschichtenGeistergeschichten
weltberühmter Autoren

Trauen Sie sich in Conan Doyles "Hund von Baskerville" mit Sherlock Holmes in die düstere Moorlandschaft von Devonshire, treiben Sie mit Oscar Wildes Familie Otis das Gespenst von Canterville in den Wahnsinn, lassen Sie sich in die Welt der besten Geistergeschichten weltberühmter Autoren entführen! Spannende Erzählungen von Mark Twain und Edgar Allan Poe, die Sage "Der fliegende Holländer" von Ludwig Bechstein oder "Die Traumfrau" von Wilkie Collins sorgen für schaurig-schöne Stimmung. Von unterhaltsam bis unheimlich, abwechslungsreich gelesen von Frank Arnold, René Wagner und sechs weiteren hervorragenden Sprechern.
AUDIOBUCH, 8 CDs in Klappbox mit Booklet, Laufzeit: 542 Min., € 29,95

Sabrina Janesch - Die goldene StadtSabrina Janesch
Die goldene Stadt

Seit Rudolph mit dem Vater am Rhein Gold geschürft hat, träumt er vom großen Fund. Als die Familie nach Berlin zieht, wird sein Traum konkret: Berns will El Dorado finden, Perus goldene Stadt. Kaum volljährig, wagt er die Überfahrt, wird im spanisch-südamerikanischen Krieg unfreiwillig zum Helden und sammelt als Ingenieur der Eisenbahn für seine Expedition. 1887 hat er sein Ziel erreicht: Augusto Berns ist als Entdecker der verlorenen Inka-Stadt in aller Munde. Janesch, mit dem diesjährigen Droste-Hülshoff-Preis ausgezeichnet, erzählt die spannende Geschichte des vergessenen Entdeckers, grandios gelesen von Felix von Manteuffel.
ARGON, 8 CDs in Klappdeckelschachtel, Laufzeit: 666 Min., € 24,95

Mascha Kaleko - Träume, die auf Reisen führenMascha Kaléko
Träume, die auf Reisen führen

Schon mal ein Schirmgespenst gesehen? Oder einem Sauregurkenhund begegnet? Mascha Kalékos Kindergedichte sind zum Kringeln komisch und laden in die unglaublichsten Fantasiewelten ein! Zum Beispiel in die von Kater Schnurrdiburr, der Mozart hört, oder von dem Fuchs, der behauptet, ein Vegetarier zu sein. Man kann sich aber auch einfach einen bunten Traum, von der Mondfrau gesponnen, aus einem Abendbaum pflücken und damit auf abenteuerliche Reisen gehen. Diese Gedichte machen glücklich, und das nicht nur Kinder! Eine schöne Sammlung, von ausgewählten Sprecherinnen und Sprechern mit viel Gefühl für Kalékos Sprachwitz gelesen.
JUMBO, ab 6 J., 1 CD, Laufzeit: 60 Min., € 15,-

Jodi Picoult - Kleine große SchritteJodi Picoult
Kleine große Schritte

Ruth Jefferson, erfahrene Säuglingsschwester am Mery-West Haven Hospital, hätte den Säugling mit Atemnot nicht versorgen dürfen: Es war ihr von der Klinikleitung auch ausdrücklich untersagt worden. Die Eltern, die einer rechtsradikalen Vereinigung angehören, hatten verboten, dass ihr Sohn von einer Schwarzen angefasst wird. Trotz Jeffersons beherztem Einsatz stirbt das Baby. Sie muss sich jetzt, vom Vater für den Tod des Sohnes verantwortlich gemacht, für die geleistete Hilfe vor Gericht verteidigen. Ein Kampf gegen Windmühlen, doch Ruth gibt nicht auf und kämpft für ihren Freispruch. In der szenischen Lesung werden Aktualität und Brisanz des Bestsellers wirkungsvoll verstärkt.
AUDIOBUCH, 6 CDs, Laufzeit: 450 Min., € 19,95

Sven Regener - Wiener StraßeSven Regener
Wiener Straße

November 1980 in Kreuzberg: Erwins Freundin ist schwanger. Seine rebellische Berufsnichte Chrissie, Frank Lehmann, die Extremkünstler Karl Schmidt und H. R. Ledigt müssen unbedingt aus der Fabriketage raus, in der Erwin ja eigentlich nur mit Helga wohnt. Wie er da reingeraten ist, ist ihm sowieso schleierhaft. Jedenfalls hat er ihnen eine Wohnung über seinem Café Einfall verschafft. Was dann in der Wiener Straße abgeht, ist typisch Regener: von dem Kauf einer Kettensäge über einen ehemaligen Intimfriseurladen bis zum mütterlichen Besuch – Katastrophe pur. Ein sprachliches Feuerwerk, herrlich trocken gelesen von niemand anderem als dem Autor selbst.
TACHELES!, 6 CDs, Laufzeit: 364 Min., € 25,-

Judith W. Taschler - DavidJudith W. Taschler
David

Vor fünf Jahren hat Jan erfahren, wie er in seinem ersten Lebensjahr hieß: Sein Name war David, und man hatte ihn nach einem Mann benannt, der aus der Kriegsgefangenschaft heimgekehrt war und seiner Frau einen Davidsahorn mitgebracht hatte. Dieser Baum steht heute noch, und Jan legt dort jedes Jahr am Todestag seiner Adoptivmutter einen Strauß rote Nelken nieder: Ihr Leben endete an diesem Baumstamm, in den die Buchstaben R, E und V eingeritzt sind. Doch Jan glaubt nicht daran, dass es ein Unfall war. Judith Taschler erzählt ihren Roman in ruhigem Tonfall – auch deshalb ist er so spannend wie ein Krimi. Von Elisabeth Günther mit der richtigen Prise Empathie gelesen.
ARGON, 5 CDs, Laufzeit: 350 Min., €19,95

Natascha Wodin - Sie kam aus MariupolNatascha Wodin
Sie kam aus Mariupol

Mariupol, der Name der Geburtsstadt der Mutter, ist eine der wenigen Erinnerungen, die der zehnjährigen Natascha bleiben, als ihre Mutter stirbt. Dass deren Familie vor der Russischen Revolution zu den vermögenderen der ukrainischen Hafenstadt gehört hatte, dass Wodins Eltern 1943 als Ostarbeiter nach Deutschland verschleppt worden sind, all das erfährt Natascha Wodin erst viel später, als sie sich auf Spurensuche begibt. Für die Reise in die Vergangenheit der Mutter und zu den eigenen Familienwurzeln wurde die Autorin mit dem Leipziger Buchpreis ausgezeichnet. Berührend authentisch gelesen von Dagmar Manzel.
ARGON, 8 CDs in Klappdeckelschachtel, Laufzeit: 560 Min., € 24,95