Unser Buchtipp
Frühjahr / Sommer 2019
Home Impressum Datenschutz Blog
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Geschichte, Politik Geschichte, Zeitgeschehen
Nachschlagewerke, Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Bildbände, Reise Bildbände, Reise
Kunst, Musik Kunst, Musik
Hobby, Freizeit, Sport Hobby, Freizeit
Kochen, genießen Kochen, genießen
Natur, Garten Natur, Garten
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kriminalromane, Spannung

I. L. Callis - Im Jahr der FinsternisI. L. Callis
Im Jahr der Finsternis

Während der Anwalt Viktor Hellberg den Nachlass seiner Mutter, einer ehemaligen Pressefotografin, regelt, wird seine 16-jährige Tochter entführt. Die Täter verlangen Dokumente aus dem Besitz der Mutter, wenn das Mädchen nicht sterben soll. Hellberg macht sich auf die Suche und stößt dabei auf das Netzwerk einer gefährliche Organisation, die ein Attentat plant und die Demokratie zerstören will. Entsetzt erkennt er, dass nicht nur das Leben seiner Tochter in Gefahr ist, sondern die Zukunft ganz Europas bedroht ist.
EMONS, 464 S., geb., € 22,-

Jilliane Hoffman - NemesisJilliane Hoffman
Nemesis

Im neuen Fall der erfolgreichen Cupido-Reihe erkennt die Staatsanwältin C. J. Townsend am Brandmal einer Toten die Handschrift des Snuff-Clubs. Dieser Club hielt schon früher ganz Florida in Atem und verbreitete per Live-Stream die Vergewaltigung und Tötung von Frauen. Townsend kennt zwar die Namen der Mitglieder, die mit viel Geld die perversen Vorführungen finanzieren. Da diese jedoch zu reich und einflussreich sind, um von der Justiz belangt zu werden, muss sie, um weitere Morde zu verhindern, das Gesetz selbst in die Hand nehmen.
WUNDERLICH, 528 S., geb., € 22,95

Nienke Jos  - Die Einsamkeit der Schuldigen Nienke Jos
Die Einsamkeit der Schuldigen
Band 1: Das Verlies

Endlich hat Junia alles, was sie sich wünscht: einen Job, einen Partner und eine Wohnung. Doch dann verschwindet die Teilnehmerin einer ihrer Mountainbiketouren spurlos. In Wiesbaden fühlt sich der Psychiater Theodor Stein von einer Frau verfolgt. Als er begreift, dass sie seine Hilfe sucht, ist es zu spät. In ihrem eindrucksvollen Thriller-Debüt erzählt Nienke Jos von sieben einander fremden Menschen und ihren Begegnungen, die sie unheilvoll miteinander verknüpfen. Ein mitreißender Thriller, mit großem psychologischen Gespür erzählt.
GMEINER, 508 S., Klappenbroschur, € 16,-

Matt Rees - China Strike rMatt Rees
China Strike

Er sieht es mit eigenen Augen: Federal Agent Dominic Verrazzano ist Zeuge einer der Massenkarambolagen unzähliger Autos, die Tausende Opfer fordern. Erste Spuren führen zu einer verschworenen Gruppe asiatischer Programmierer, die weltweit die Computersoftware der Fahrzeuge manipuliert hatten, und nun ermordet und skalpiert wurden. Von Frankfurt über Wien bis zum furiosen Showdown in Palma de Mallorca – Verrazzano muss im Wettlauf gegen die Zeit den Wahnsinn eines gefährlichen Handelskrieges stoppen. Dabei riskiert er mehr als sein Leben ... Gnadenlos spannend!
C.H.Beck, 319 S., Klappenbroschur, € 16,95

Johannes Wilkes - Der Fall FontaneJohannes Wilkes
Der Fall Fontane

Eine Radwanderung durch die Mark Brandenburg, das ist natürlich die Idee von Karl-Dieter gewesen. Nicht einfach nur Rad fahren, sondern auf den Spuren Theodor Fontanes! Als wäre das nicht schon ärgerlich genug, stoßen Hauptkommissar Mütze und sein Freund gleich bei der ersten Tour auf eine Leiche und der zuständige Polizeibeamte möchte Mütze in den Urlaub abschieben. Mit ihm nicht zu machen! Denn die Ehefrau des Toten scheint einiges zu verbergen und dann ist da noch dieser Mann im Fontanekostüm. Ein stimmungsvoller Literaturkrimi mit sympathischen Ermittlern.
GMEINER, 282 S., Klappenbroschur, € 14,-

Gabriella Wollenhaupt - Grappa und der SonnenkönigGabriella Wollenhaupt
Grappa und der Sonnenkönig

In ihrem 29. Fall muss sich die schlagfertige Polizeireporterin Maria Grappa mit der MeToo-Bewegung auseinandersetzen. Vor Beginn der alljährlichen Festspiele „Summer-Pott“ in Bierstadt werden Vorwürfe laut, dass der Intendant, spöttisch „Sonnenkönig” genannt, die Rollenvergabe von sexuellen Gegenleistungen abhängig gemacht hat. Doch ist das wirklich wahr oder steckt eine üble Intrige dahinter? Maria Grappa beginnt zu recherchieren. Als der „Sonnenkönig” dann inmitten von Silikonpuppen tot aufgefunden wird, geht es plötzlich auch um Mord.
GRAFIT, 224 S., brosch., € 11,-