Unser Buchtipp
Herbst|Winter 2022
Home Impressum Datenschutz
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Kulturgeschichte Kulturgeschichte
Geschichte, Zeitgeschehen Geschichte, Zeitgeschehen
Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Bildbände, Reise Bildbände, Reise
Musik Kunst, Musik
Kochen, genießen Kochen, genießen
Kochen, genießen Natur, Garten
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Das besondere Geschenk Das besondere Geschenk
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kriminalromane, Spannung

Odd Harald Hauge - Der Diamanten-CoupPatrick Burow
Der Diamanten-Coup
Thriller

Der ganze Coup dauert nur wenige Mi­nu­ten. Im Grünen Ge­wöl­be in Dres­den werden Ju­we­len und Kunst­objekte im Wert von mehreren Millio­nen Euro entwendet. In Verdacht gerät der Pro­fessor und Kunst­detektiv Falke, der sich tags zuvor auffällig für die Sicher­heitsmaß­nahmen interessiert hat. Gemein­sam mit der Direktorin des Grünen Gewölbes macht er sich auf, um den wahren Einbrechern auf die Spur zu kommen. Ein rasanter Krimi zwischen elitärer Kunst­sze­ne und Clan­milieu, der vom Dresdner Ju­we­len­dieb­stahl 2019 inspiriert ist.
BENEVENTO, 296 S., geb., € 22,-

Odd Harald Hauge - Tod am EverestOdd Harald Hauge
Tod am Everest

Vor Bergexpeditionen hat sich der erfolgreiche Extrem­abenteurer Mar­tin Moltzau bisher immer ge­drückt. Doch nun muss er, um seinen lukrativen Sponsorenvertrag nicht zu verlieren, den schwierigen Aufstieg auf den Mount Everest wa­gen. Eine herausfordernde Expedition in eisige Höhen, die keinerlei Fehler verzeiht und schon bald zu einem gnadenlosen Über­lebenskampf wird. Zuneh­men­de Kon­flikte in der Seil­schaft und gefährliche Ge­heim­nisse bedrohen die Schicksals­ge­meinschaft. Ein pa­ckender, atmos­phärischer und au­thentischer Berg­thriller.
BENEVENTO, 380 S., geb., € 18,-

Jürgen Kehrer - WilsbergJürgen Kehrer
Wilsberg
Sein erster und sein letzter Fall

Georg Wilsberg, Kultdetektiv aus der Feder von Jürgen Kehrer und längst einer der beliebtesten ZDF-Ermittler, in seinem letzten Fall. Dieser führt ihn zurück ins Jahr 1989, an die Anfänge seiner Karriere. Als junger Rechts­an­walt war er mit einem spektakulären Mord­fall beschäftigt: Für seinen damaligen Mandanten Frank Knie­riem, der des Mordes verdächtigt war, konnte Wilsberg eine Entlastungszeugin ausfindig machen. Gut 30 Jahre später trifft Wilsberg bei einer Geiselname wieder auf Knie­riem – und dieser hat noch eine Rech­nung mit ihm offen …
GRAFIT, 240 S., brosch., € 13,-

Tatjana Kruse - Es gibt ein Sterben nach dem TodTatjana Kruse
Es gibt ein Sterben nach dem Tod
Eine Karma-Krimikomödie

Ermittlungen im eigenen Mordfall können ganz schön kompliziert sein – vor allem, weil Geister schwer Gehör finden. Börnie, ehemalige Marketing­expertin bei Schön Cosmetics und seit Kurzem Mordopfer, sucht nach Ant­worten. Die Verbündeten an ihrer Seite: Reinigungskraft Jenny und Medium Kai-Uwe. Eine allzu große Hilfe sind die zwei jedoch nicht ... Es hängt also an ihr: Wer verflixt noch mal hat sie auf dem Gewissen und treibt in der Kosmetikfirma sein Unwesen? Ein außergewöhnlicher und amüsanter Kriminalfall. HAYMON, 220 S., geb., € 15,90

Andrej Kurkow - Samson und NadjeschdaAndrej Kurkow
Samson und Nadjeschda

Kiew 1919: Nach der Russischen Revolution herrscht Bürgerkrieg in der Stadt. Die Bevölkerung ist be­droht von Willkür, Not, kriminellen Banden sowie echten und falschen Rotarmisten. Sam­son, der gerade bei einem Überfall seinen Vater und sein Ohr verloren hat, gerät durch Zufall in den Po­lizeidienst und soll im Falle von ungeklärten Diebstählen ermitteln. Doch bald hat er es auch mit ei­nem rätsel­haf­ten Todesfall zu tun. Wie gut, dass ihm die patente Nad­jeschda unterstützend zur Seite steht. Ein herrlich skurriler Kri­minalroman vor historischer Kulisse.
DIOGENES, 368 S., Leinen, € 24,-

William McIlvanney/Ian Rankin - Das Dunkle bleibtWilliam McIlvanney/Ian Rankin
Das Dunkle bleibt

Der Mord an einem bekannten An­walt der Unterwelt
ruft den kantigen Ermittler Jack Laidlaw auf den Plan. Stecken rivalisierende Clans dahinter und droht ein gefährlicher Banden­krieg? Laidlaw weiß, dass ihm nicht viel Zeit bleibt, den wahren Killer zu finden ... Der re­nommierte Krimi-Autor Ian Rankin hat ein Manuskript
aus dem Nachlass des schottischen Autors William McIlvanney vollendet. Brillant lässt er den eigenwilligen De­tek­tiv in seinem vierten Fall in den Stra­ßen Glasgows ermitteln. Ein litera­risches Ereignis und ein Roman noir vom Feinsten.
KUNSTMANN, 288 S., geb., € 25,-

Gerlinde Michel - Die Toten von CorkGerlinde Michel
Die Toten von Cork

Kriminalkommissar Markus Felchlin macht Ferien in Südirland. Doch die Idylle wird schnell zerstört, als er, seine Familie und Freund*innen Hassbot­schaf­ten erhalten. Jemand möchte sie hier anscheinend nicht haben … Und wer ist das zehnjährige, verwahrloste Mädchen, das plötzlich auftaucht, aber von niemandem vermisst wird? Felch­lin nimmt die Ermittlungen auf und findet heraus, dass das Mädchen mit seiner Mutter im Konvent Children of the Blessed Heart lebt. Die Ab­gründe, die sich auftun, stellen sein Weltbild auf den Kopf. Dunkle Verbrechen vor der grünen Kulisse Irlands.
GRAFIT, 224 S., brosch., € 13,-

Andrea Nagele - Bittersüße WeihnachtszeitAndrea Nagele
Bittersüße Weihnachtszeit
Ein Weihnachtskrimi

Endlich weg von den Streitereien mit ihrem Exmann. Emma genießt den weihnachtlichen Ausflug mit ihrer kleinen Tochter ins winterliche Prag, bis diese bei einem Weihnachts­markt­bum­­mel plötzlich verschwindet. Hat wo­möglich der Kinder­mör­der, der gerade aus dem Ge­fängnis entflohen ist, etwas mit dem Vorfall zu tun? Panisch sucht Emma nach ihrer Tochter und wird dabei tatkräftig von Kom­mis­sar Kaddenbrok un­ter­stützt, mit dem sie ein altes Familien­geheimnis verbindet. Ein atmosphärischer Weihnachts­krimi mit einem Hauch Romantik.
EMONS, 272 S., brosch., € 13,-

Cay Rademacher - Die Passage nach MaskatCay Rademacher
Die Passage nach Maskat

Spätsommer 1929: Noch ist die Welt­wirtschaftskrise fern und die Men­schen sind zuversichtlich – Luxus und Frivolität, Jazz und Kokain bestimmen den Rhythmus des Lebens, es riecht nach Freiheit. Der Luxusliner „Cham­pol­lion“ ist soeben mit seinen illustren Gästen in See gestochen und gleitet Richtung Orient. An Bord sind Theo­dor und seine Frau Dora. Er möchte die Rei­se für seine Fotografie und zur Ret­tung seiner Ehe nutzen. Doch als Dora plötzlich spurlos verschwindet, wird das Abenteuer zum Alb­traum. Vor allem, als niemand an Bord sie je ge­se­hen haben will …
DUMONT, 368 S., geb., € 22,-

David Sarno/Sascha Lapp - Das Prinzip MordDavid Sarno/Sascha Lapp
Das Prinzip Mord
Wahren Verbrechen auf der Spur

Morde, die nicht geklärt werden konnten und in Akten­schränken abgelegt werden, nennt man Cold Cases. Genau diese sind es, für die sich Sascha Lapp und David Sarno interessieren. Die beiden Filmemacher, die True-Crime-Dokumentationen produzieren, haben 15 spektakuläre Morde aus den Jahren 1971 bis 2015 zusammengetragen, von denen lange nicht klar war, ob die Täter jemals über­führt werden können. Wahre Ver­bre­chen, die nach langer Zeit geklärt werden konnten. Ein seltener Ein­blick in die Polizeiarbeit, spannend wie ein Krimi.
EMONS, 256 S., zahlr. s/w- und Farbabb., geb., € 25,-

Andreas Storm - Das neunte GemäldeAndreas Storm
Das neunte Gemälde

Als der Kunstexperte Lennard Lom­­berg von einem verschollen ge­glaub­ten Gemälde erfährt, das sich
als NS-Raubkunst unrechtmä­ßig im Besitz einer französischen Stiftung befindet und nun zurückgegeben wer­den soll, ist er nur mä­ßig interessiert. Erst als der Informant andeutet, dass sein Vater in die Geschichte um das Bild ver­wi­ckelt ist, wird er schlagartig hellhörig. Bevor es zu einem Treffen kommt, ist der Informant jedoch tot und das Bild verschwunden. Lom­berg macht sich auf die Suche und ge­rät an gefährliche Gegen­spie­ler. Der fulminante erste Band einer neu­en Krimi-Reihe.
KIEPENHEUER & WITSCH, 416 S., Klappenbroschur, € 17,-

Chris Harding Thornton - Pickard CountyChris Harding Thornton
Pickard County

Der älteste der drei Brüder der Red­dick-Familie wurde vor Jahren ermordet, seine Leiche nie gefunden. Ein Fall, der das Leben seiner Familie und auch das des Sheriff-Stellvertreters Harley seitdem über­schattet. Als die Familie be­schließt, endlich einen Grab­stein für den Jungen zu setzen, entzündet dies ei­nen Fun­ken, der Pickard County in Brand zu setzen droht. Eine Kon­fron­ta­tion zwischen Har­ley und den Red­dicks bahnt sich an. Thorntons fesselndes Debüt ist ein düsterer, realistischer Krimi über die traumatischen Geheim­nisse einer Kleinstadt.
POLAR, 350 S., Klappenbroschur, € 16,-

A. K. Turner - Wer mit den Toten sprichtA. K. Turner
Wer mit den Toten spricht
Ein Fall für die Rechtsmedizin.
Cassie Raven ermittelt

Die Rechtsmedizinerin Cassie Ra­ven glaubt, dass ihre Eltern bei einem Auto­un­fall ums Leben gekommen sind. Doch dann offenbart ihre Groß­mutter ihr eine ganz andere Wahr­heit: Ihr Vater wurde für den brutalen Mord an seiner Frau zu 17 Jahren Haft verurteilt. Cassie ist geschockt und bohrt, unterstützt von der Polizei­beamtin Phyllida Fly­te, immer weiter in der Ver­gan­genheit, bis ihr Vater auftaucht und behauptet, unschuldig zu sein. Der zweite spannende Foren­sik-Thriller der Reihe „Raven & Flyte ermitteln”.
DROEMER, 384 S., Klappenbroschur, € 15,99

Marc Voltenauer - Wer hat Heidi getötet?Marc Voltenauer
Wer hat Heidi getötet?

Düstere Ereignisse in dem beschaulichen Alpendorf Gryon: Ein Auf­trags­kil­ler, der kurz zuvor einen Mord an einem Politiker begangen hat, zieht in ein Luxus­chalet ein, eine Frau aus der Region verschwindet und eine Kuh wird grausam massakriert. Kom­mis­sar Auer geht auf Spuren­suche: Er­geben die einzelnen Puzzle­teile einen tieferen Sinn? In seinem neuesten Roman sorgt Marc Voltenauer von Anfang bis Ende für atemberaubende Span­nung: psychologische Tiefe, ausgearbeitete Cha­rak­tere und ein raffinierter Plot.
EMONS, 416 S., Klappenbroschur, € 18,-