Unser Buchtipp
Frühjahr|Sommer 2022
Home Impressum Datenschutz
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Klassik Klassik
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Kulturgeschichte Kulturgeschichte
Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Musik Kunst, Musik
Kochen, genießen Kochen, genießen
Kochen, genießen Natur, Garten
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Das besondere Geschenk Das besondere Geschenk
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Kriminalromane, Spannung

Klaudia Blasl - Gärten, Gift und tote MännerKlaudia Blasl
Gärten, Gift und tote Männer

Ein verschwundener Priester, zwei Tote auf der Garten­schau und Hühner mit Schaum vor dem Schnabel. Dazu ein notorisch betrunkener Geflügel­züchter, der einem Herzinfarkt erlegen zu sein scheint, aber wohl eher vergiftet wurde. Die mörderischen Vorfälle im Provinz­nest Oberdistel­brunn we­cken die kriminalistische Neu­gier von Pauline, einer pensionierten Volks­schullehrerin mit Miss-Marple-Syn­drom. In ihr keimt ein ungeheuerer Verdacht. Es scheint, als hätte jemand in den Giftschrank von Mutter Natur gegriffen. Aber wer ist der geheimnisvolle Giftmischer?
EMONS, 320 S., Klappenbroschur, € 16,-

Ellen Dunne - Boom Town BluesEllen Dunne
Boom Town Blues
Ein Fall für Patsy Logan

Da es weder beruflich noch privat gerade gut läuft für Patsy Logan, die Kommissarin des Münchner LKAs, reist sie nach Dublin, um Abstand zu gewinnen. Außerdem sind da diese seltsamen Hinweise, dass dort ihr Vater lebend gesehen wurde, obwohl der seit Jahren tot ist ... Als in der österreichischen Botschaft eine deutsche Praktikantin vergiftet aufgefunden wird, steckt Patsy schnell mitten in Ermittlungen. In einer Stadt, die nach Finanzkrise und Wirt­schafts­boom von Habgier und Ge­winn­sucht geprägt ist, sucht sie nach dem Schuldigen ...
HAYMON, 320 S., brosch., € 13,95

Michaela Kastel - Kaltes Herz fast EisMichaela Kastel
Kaltes Herz fast Eis

Samuel Winterscheidt ist der Einzige, der bisher die Schirauer Südwand be­zwungen hat. Eine Todesfalle, der auch Caros Verlobter Alex unter ungeklärten Umständen zum Opfer gefallen ist. Sechs Monate nach dem Unglück reist Caro mit ihrem Bruder an den Ort, von dem aus Alex zu seiner letzten Tour aufgebrochen ist. Sie sucht Antworten darauf, was damals passiert ist. Und warum der Profi­klet­te­rer Samuel, der auf eigene Verant­wortung sein Leben riskierte, um in einem Jahr­hundert­sturm Alex zu retten, dann doch nur dessen Leiche ber­­gen konnte.
EMONS, 352 S., geb., € 22,-

Christine Neumeyer - Schatten im SilserseeChristine Neumeyer
Schatten im Silsersee
Historischer Kriminalroman

Seit seiner Jugend leidet der Künst­ler Giovanni Segantini unter dem Makel der Staatenlosigkeit. Immer wieder sind er und seine Familie Anfein­dun­gen ausgesetzt. Ihre Hoffnung auf Frieden im idyllischen Schwei­zer Ge­birgs­dorf Maloja wird jäh zerstört, als ein benachbarter Käse­bauer ermordet aufgefunden wird. Segantini sowie seine Frau und sein Schüler geraten in Verdacht. Ein atmos­phärischer Roman, der den großen Erneuerer der Alpen­malerei in den Mittel­punkt stellt und sein Küns­tler­leben spannend mit einem Krimi­nalfall verwebt.
EMONS, 208 S., brosch., € 12,-

Mona Nikolay - Rosenkohl und tote BeteMona Nikolay
Rosenkohl und tote Bete
Schrebergartenkrimi

Gerade eben noch hatte sich Ex-Polizist Manne Nowak über den Start der Gartensaison gefreut. Bis Eike von Ribbek, sein neuer Nachbar im Schre­bergarten „Harmonie“, im Ge­müse­beet eine grausige Entdeckung macht. Der Tote ist Kalle, Mannes Freund seit Kind­heits­tagen. Und ausgerechnet ihn macht die Polizei zum Haupt­ver­dächtigen! Zusammen mit Caro von Ribbek beginnt Manne, auf ei­gene Faust zu ermitteln, um den wahren Täter zu ent­larven. Spannen­der, äußerst vergnüglicher Auf­takt einer neuen Krimi-Reihe.
DROEMER, 320 S., Klappenbroschur, € 12,99

Riku Onda - Die Aosawa-MordeRiku Onda
Die Aosawa-Morde
Kriminalroman

Ein ungewöhnlicher Spannungsro­man aus Japan: Bei einer Geburts­tagsfeier der Familie Aosawa werden 17 Menschen durch Gift getötet. Nur die blinde Tochter des Hauses überlebt. Der Täter hinterlässt bei einem Selbst­mord ein Ge­ständnis. Für die Polizei ist der Fall damit gelöst. Doch das Motiv hinter der grauenhaften Tat bleibt nach wie vor ungeklärt. Zehn Jahre später macht sich die Ich-Erzählerin in Gesprächen mit un­terschiedlichen Personen auf die Su­che nach der Wahrheit. „Ge­heim­nisvoll und absolut fesselnd.” (Times)
ATRIUM, 400 S., geb., € 22,-

Gil Ribeiro - Einsame EntscheidungGil Ribeiro
Einsame Entscheidung
Lost in Fuseta
Ein Portugal-Krimi

Mit der idyllischen Ruhe im kleinen Fischerdorf Fuseta ist es schlagartig vorbei, als ein Tourist tot aufgefunden wird. Auch dessen Begleite­rin Antonia Santos ist spurlos ver­schwunden. Alle Indizien deuten auf eine Beziehungs­tat hin, doch Kom­missar Lost hat Zweifel. Bei seinen Recherchen wird klar, dass Santos nicht vor der Polizei auf der Flucht ist, sondern vor einem mächtigen Agrar­konzern. Der fünfte Fall um den liebenswerten Ermittler kombiniert erneut explosive Span­nung mit portugiesischem Lokalkolorit.
KIEPENHEUER & WITSCH, 400 S., Klappenbroschur, € 17,-

Kerstin Ruhkieck - In deinen Augen der TodKerstin Ruhkieck
In deinen Augen der Tod

Bis vor Kurzem noch eine unscheinbare junge Frau, hat Olivia Bloch inzwischen in den sozialen Medien eine zweifelhafte Bekanntheit erlangt. Als einzige Über­lebende einer blutigen Gei­sel­nahme wird sie zunächst für ihren Überlebenswillen gefeiert. Doch bald schon tauchen im Internet Ge­rüch­te auf, sie würde mit den Tätern unter einer Decke stecken. Schwer traumatisiert kehrt sie in ihr Elternhaus zurück und trifft dort auf eine Mauer des Schweigens und der Ablehnung. Olivia fühlt sich beobachtet und entdeckt, dass jemand in ihrer Wohnung ein und aus geht ...
EMONS, 400 S., Klappenbroschur, € 16,-

David Safier - Miss MerkelDavid Safier
Miss Merkel
Band 2: Mord auf dem Friedhof

Gerade hat Frau Merkel sich in ih­rem beschaulichen Rentnerdasein etwas zu langweilen begonnen, da geschieht ein Mord in Klein-Freuden­stadt. Aus­ge­­rechnet Merkels Mops Putin ent­deckt auf dem Friedhof die Leiche des Gärt­ners, der kopfüber in der Erde steckt. Natürlich muss da die Ex-Bundes­kanz­lerin und Hob­by-De­tek­tivin versuchen, dem Tä­ter auf die Schliche zu kommen. Ha­ben die zwei verfeindeten Be­statter­familien etwas damit zu tun? Oder steckt gar der attrak­tive Herr Kunkel dahinter? Eine kniff­lige und vergnügliche Ver­brecher­jagd.
KINDLER, 352 S., Klappenbroschur, € 16,-

Tina Seel - Der Tod der dreckigen AnnaTina Seel
Der Tod der dreckigen Anna
Kriminalroman

In der Nacht vor Weihnachten wird die alte und geistig verwirrte Anna Hager brutal ermordet. Kaum jemand hatte Kontakt zu der allein lebenden Frau und niemand will etwas gesehen haben. Während die Polizei zunächst im Dunkeln tappt, ahnt nur die Nachbarin Maria Draumer, dass der Mann, der auch sie vor Monaten nachts überfallen hat und seit jeher unscheinbar mitten in der Dorf­gemeinschaft lebt, in Wahrheit ein skrupelloser Mörder ist. Ein packender Kriminalroman, der auf einer wahren Begebenheit beruht.
EMONS, 352 S., brosch., € 13,-

Joner Storesang - Perfect WorldJoner Storesang
Perfect World
Nichts scheint, wie es ist

Wenn dein Mann plötzlich verschwindet, kann es sein, dass er eine Gelieb­te hat. Eva findet schnell heraus, dass dies bei Daniel nicht der Fall ist. Statt­dessen muss sie erkennen, dass Da­niel ein gefährliches Doppelleben führte und in die kriminellen Machen­schaften eines russischen Mafiaclans verstrickt ist. Und plötzlich wird Eva aus ihrem behaglichen Vorstadt-Rei­hen­haus-Paradies in eine Welt aus Gewalt, Betrug und Korruption katapultiert, in der nicht nur sie, sondern auch ihre Kinder auf einer Todesliste stehen. Fesselnd und temporeich!
GRAFIT, 304 S., brosch., € 13,-

Kerstin Ruhkieck - In deinen Augen der TodKerstin Ruhkieck
In deinen Augen der Tod

Bis vor Kurzem noch eine unscheinbare junge Frau, hat Olivia Bloch inzwischen in den sozialen Medien eine zweifelhafte Bekanntheit erlangt. Als einzige Über­lebende einer blutigen Gei­sel­nahme wird sie zunächst für ihren Überlebenswillen gefeiert. Doch bald schon tauchen im Internet Ge­rüch­te auf, sie würde mit den Tätern unter einer Decke stecken. Schwer traumatisiert kehrt sie in ihr Elternhaus zurück und trifft dort auf eine Mauer des Schweigens und der Ablehnung. Olivia fühlt sich beobachtet und entdeckt, dass jemand in ihrer Wohnung ein und aus geht ...
EMONS, 400 S., Klappenbroschur, € 16,-