Unser Buchtipp
Frühjahr / Sommer 2019
Home Impressum Datenschutz Blog
Romane, Erzählungen Romane, Erzählungen
Kriminalromane Kriminalromane, Spannung
Biografien, Briefe Biografien, Porträts
Geschichte, Politik Geschichte, Zeitgeschehen
Nachschlagewerke, Sachbücher Sachbücher
Bewusster leben Bewusster leben
Bildbände, Reise Bildbände, Reise
Kunst, Musik Kunst, Musik
Hobby, Freizeit, Sport Hobby, Freizeit
Kochen, genießen Kochen, genießen
Natur, Garten Natur, Garten
Hörbücher Hörbücher
Sprachen lernen Sprachen lernen
Kinderbuch, Jugendbuch Kinderbücher, Jugendbücher
Geschichte, Zeitgeschehen

Frank Böscht - Zeitenwende 1979 Frank Bösch
Zeitenwende 1979
Als die Welt von heute begann

Geschehnisse von weltweiter Bedeutung stießen 1979 die multipolare Welt des 21. Jahrhunderts an: die Iranische Revolution, die Öffnung Chinas, Thatchers Neoliberalismus und die Gründung der grünen Partei in Deutschland, der Beginn weltweiter Flüchtlingsströme mit den Boat People aus Vietnam, der Einmarsch der Sowjetunion in Afghanistan – anhand bisher unbekannter Dokumente nimmt Bösch seine Leser mit auf eine faszinierende und erhellende Zeitreise und erläutert, welche Folgen diese Ereignisse politisch, kulturell und auch für unseren Alltag haben.
C.H.BECK, 512 S., 20 Abb., geb., € 28,-

Heike B. Görtemaker - Hitlers HofstaatHeike B. Görtemaker
Hitlers Hofstaat
Der innere Kreis im Dritten Reich und danach

Für die Getreuen des Führers war das Jahr 1945 nicht das Ende, sondern lediglich eine Zäsur, durch die sich das Netzwerk im inneren Kreis umso mehr festigte. Anhand bisher unbekannter Quellen – auch aus Privatarchiven des Zirkels – zeichnet Görtemaker ein präzises Bild der Menschen, die Hitler nahestanden: wie sie zum Aufbau des Führermythos beitrugen und nach 1945 ihr Leben als Nationalsozialisten fortsetzten. Erhellend und erschütternd!
C.H.BECK, 528 S., 62 Abb., geb., € 28,-

Herbert Kapfer - 1919Herbert Kapfer
1919
Fiktion

1919: Es gärt in Deutschland. Fanatischer Nationalismus, sozialrevolutionäre Ideen, Räterepublik, politischer Mord, Dolchstoßlegende, Versailler Vertrag – inmitten von Massenelend und Aufbruchsstimmung prallen extreme Positionen aufeinander. Aus Bruchstücken von Texten zeitgenössischer Autoren erschuf Herbert Kapfer eine überwältigende Collage. Sie spiegelt eine Zeit wider, die vom Großen Krieg, der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts, gezeichnet ist. Ein großartiges Buch, das mit historischen Möglichkeiten, Fantasie und Wirklichkeit spielt.
KUNSTMANN, 424 S., geb., € 25,-

Alice Roberts - Spiel des LebensAlice Roberts
Spiel des Lebens
Wie der Mensch die Natur und sich selbst zähmte

Hunderttausende von Jahren war der Mensch als Jäger und Sammler davon abhängig, was die Natur ihm zur Verfügung stellte. Erst mit der Domestizierung der Tier- und Pflanzenarten, der „neolithischen Revolution“, ebnete er den Weg für die Entstehung der großen Zivilisationen. Die Bevölkerung boomte, die ersten Kulturen entstanden. BBC-Moderatorin Roberts nimmt uns mit auf eine fesselnde Zeitreise durch die Jahrtausende. Großartig geschrieben, einfach faszinierend!
WBG THEISS, 374 S., 10 s/w-Abb., geb., € 24,-

Peter Frankopan - Die neuen Seidenstraßen Peter Frankopan
Die neuen Seidenstraßen
Gegenwart und Zukunft unserer Welt

Über Jahrhunderte verbanden die Seidenstraßen den Fernen Osten mit Europa. Sie waren vor dem Aufstieg des Westens die Lebensadern der Welt. Detailliert erläutert Frankopan, welche überragende Bedeutung sie in der Vergangenheit hatten und auch in Zukunft einnehmen werden. Viele Milliarden investieren die asiatischen Staaten, allen voran China, in den Ausbau der neuen Seidenstraßen. Aber was bedeutet das für den Westen? Werden hier die Weichen für die globale Zukunft gestellt? Erleben wir bereits den Beginn einer neuen Epoche?
ROWOHLT BERLIN, 352 S., geb., € 22,-

Thomas Jäger - Das Ende des amerikanischen ZeitaltersThomas Jäger
Das Ende des amerikanischen Zeitalters
Deutschland und die neue Weltordnung

Bisher basierte die deutsche Politik darauf, dass die USA die Werte der westlichen Welt verteidigen, die EU stabil und die Weltwirtschaft offen bleibt. Doch für die USA heißt es nun „America first“ und die EU-Staaten sind zerstritten. Was bedeutet das für die westliche Demokratie? Thomas Jäger macht eindrücklich klar: Angesichts der aktuellen weltpolitischen Entwicklungen ist sie ohne ein transatlantisches Bündnis in Gefahr. Ein kluger Diskurs!
ORELL FÜSSLI, 192 S., Klappenbroschur, € 15,-

Fiona Jeffries - Wir haben nichts zu verlieren außer unsere AngstFiona Jeffries
Wir haben nichts zu verlieren außer unsere Angst
Vom Widerstand in schwierigen Zeiten

Die Angst regiert. Mit Angst vor dem Fremden oder dem sozialen Abstieg wird Politik gemacht, werden Wahlen gewonnen und bürgerliche Rechte und Freiheiten untergraben. In acht Gesprächen mit namhaften Intellektuellen wie der Publizistin Carolin Emcke, der Feministin Silvia Federici oder dem Sozialtheoretiker David Harvey versucht Fiona Jeffries, Wege aufzuzeigen, wie der Instrumentalisierung der Angst begegnet werden kann. Ein Mut machender, wichtiger Band.
ROTPUNKT, 200 S., brosch., € 22,-

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - Angst essen Freiheit aufSabine Leutheusser-Schnarrenberger
Angst essen Freiheit auf
Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik verabschiedet – für die aus Protest gegen den „Großen Lauschangriff” zurückgetretene Justizministerin konkreter Anlass, uns die immense Bedeutung der Grundrechte ins Gedächtnis zu rufen. Absolute Meinungsfreiheit im Internet? Was tun gegen Videoüberwachung? Hat Religionsfreiheit Grenzen? Leutheusser-Schnarrenberger bezieht eindeutig und leidenschaftlich Stellung. „Die Jeanne d’Arc der Bürgerrechte.” (SZ)
WBG THEISS, 208 S., geb., € 18,-

Michael Lewis - Erhöhtes RisikoMichael Lewis
Erhöhtes Risiko
Nach der Wahl Donald Trumps zum neuen Präsidenten der USA bleibt es ungewöhnlich still auf den Fluren von Ministerien und Behörden. Trump und seine Mannschaft scheinen keinen Plan für die Übernahme der Regierungsgeschäfte zu haben. So bleiben wichtige Posten unbesetzt, andere werden an loyale Trump-Fans anstatt an Experten vergeben. Ein explosiver Cocktail aus Ignoranz, Inkompetenz und Käuflichkeit, warnt Bestsellerautor Michael Lewis, der zahlreiche Gespräche mit Insidern geführt hat, eindrücklich. Ein hochbrisantes Buch, das einen das Fürchten lehren kann!
CAMPUS, 224 S., geb., € 24,95

Wolfgang Meyer-Hentrich - Wahnsinn KreuzfahrtWolfgang Meyer-Hentrich
Wahnsinn Kreuzfahrt
Gefahr für Natur und Mensch

War eine Seereise einst ein Privileg der Reichen, so sind Kreuzfahrten heute ein Massenphänomen. Auf riesigen Schiffen werden unzählige Touristen über die Meere transportiert und strömen in Orte, die davon kaum profitieren. Eine gerechte Demokratisierung des Reisens oder ein fataler Fluch? Meyer-Hentrich zeigt ebenso unterhaltsam wie kritisch, auf welch fragwürdigen Methoden dieses Modell basiert, welche Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen und wie die Auswüchse eingedämmt werden können.
CH. LINKS, 264 S., 7 s/w-Abb., Klappenbroschur, € 20,-

Martha Nussbaum - Königreich der AngstMartha Nussbaum
Königreich der Angst
Gedanken zur aktuellen politischen Krise

Derzeit ist die Stimmung westlicher Gesellschaften oft gekennzeichnet durch Verunsicherung, scharfe Spaltung, Ausgrenzung und die Unfähigkeit, miteinander zu kommunizieren. Die renommierte Philosophin Martha Nussbaum analysiert dieses grundsätzliche Problem heutiger Gesellschaften. Sie zeigt, dass diese Mechanismen auf allen Seiten des politischen Spektrums zu verzeichnen sind und wie gespaltene Gesellschaften wieder zueinanderfinden können. Eine kluge und wichtige Analyse.
WBG THEISS, 304 S., geb., € 28,-

Jan Skudlarek - Wahrheit und Verschwörung Jan Skudlarek
Wahrheit und Verschwörung
Wie wir erkennen, was echt und wirklich ist

Ob Politik, öffentlicher Diskurs oder soziale Medien – immer mehr Menschen pflegen ihre eigene Wahrheit. Jan Skudlarek macht deutlich: Man sollte sich eine eigene Meinung bilden, aber keinesfalls eigene Fakten. Doch was ist wahr und was eine Lüge? Was steckt hinter Verschwörungstheorien und welche Folgen hat gewolltes Nichtwissen? Anhand vieler Beispiele diskutiert Skudlarek die Gefahren von Fake News und alternativen Fakten. Eine wichtige Orientierungshilfe in explosiven Zeiten.
RECLAM, 208 S., geb., € 18,-

Theo Sommer - China first Theo Sommer
China first
Die Welt auf dem Weg ins chinesische Jahrhundert

Großinvestitionen wie das mit 1000 Milliarden Dollar geförderte Seidenstraßenprojekt beweisen: China strebt in der künftigen Weltordnung die Vorrangstellung an. Anhand überraschender Fakten belegt der China-Experte und ehemalige Chefredakteur der Zeit, dass die Hightech-Nation mit dem perfektionierten Überwachungsstaat und ihrer antidemokratischen Verfassung die Welt aufkauft, sollte ihr nicht Einhalt geboten werden. Eine alarmierende Warnschrift!
C.H.BECK, 480 S., 13 Abb., 6 Grafiken, 8 Karten, geb., € 26,-

Witold Szablowski - Tanzende BärenWitold Szablowski
Tanzende Bären
Die Sehnsucht nach alten Hierarchien und die Herausforderungen der Freiheit

Seit dem Beitritt zur EU ist das Halten von Tanzbären in Bulgarien verboten. Die Gespräche mit ehemaligen Bärenhaltern offenbaren dem Journalisten Szablowski, dass sich viele von ihnen im Gegensatz zur jungen Demokratie, zu Selbstbestimmung und Freiheit die alten politischen Strukturen zurückwünschen. Irritiert setzt er seine Reise in andere postkommunistische Staaten fort und trifft auch dort auf Menschen, die mit der Gegenwart hadern und sich in Geschichtsverklärung flüchten.
ARS VIVENDI, 250 S., geb., € 22,-